bekanntmachung der Öffentlichen Auslegung deR 1. Änderung des Bebauungsplanes „An der Fahrenbrach“ und „in der Stockwiese“ in der Ortsgemeinde Kröppen Gemäß § 13A Baugesetzbuch

Der Gemeinderat der Ortsgemeinde Kröppen hat in seiner Sitzung am 14.02.2019 den Beschluss zur Einleitung des Verfahrens zur Änderung des Bebauungsplanes „An der Fahrenbrach“ und „In der Stockwiese“ gefasst. Die Änderung wird im beschleunigten Verfahren gem. § 13a Baugesetzbuch ohne Durchführung einer Umweltprüfung nach § 2 Abs. 4 BauGB durchgeführt. In diesem Verfahren findet auch keine frühzeitige Unterrichtung und Erörterung nach § 3 Abs. 1 BauGB statt.

Mit der 1. Änderung des Bebauungsplanes „An der Fahrenbrach“ und „In der Stockwiese“ werden u.a. das Planungsziel verfolgt, neue Bauflächen für Wohnen und Gewerbe (Mischgebiet) bereitzustellen.

Der Gemeinderat der Ortsgemeinde Kröppen hat in seiner Sitzung am 07.03.2019 dem Entwurf der 1. Änderung des Bebauungsplanes „An der Fahrenbrach“ und „In der Stockwiese“ zugestimmt und die öffentliche Auslegung der Planunterlagen bestehend aus der Planzeichnung (Teil A) mit Textteil (Teil B) und der Begründung beschlossen.

Die genauen Grenzen der 1. Änderung des Bebauungsplanes „An der Fahrenbrach“ und „In der Stockwiese“ sind dem beigefügten Lageplan zu entnehmen. Der Geltungsbereich umfasst eine Fläche von ca. 3,3 ha.

Hiermit wird öffentlich bekannt gemacht, dass der Entwurf der 1. Änderung des Bebauungsplanes „An der Fahrenbrach“ und „In der Stockwiese“

in der Zeit vom 25.03.2019 bis einschließlich 25.04.2019

während der Dienststunden

in der Verbandsgemeindeverwaltung Pirmasens-Land,

Bahnhofstr. 19, 66953 Pirmasens, Zimmer 215,

zu jedermanns Einsicht öffentlich ausliegt.

Der Inhalt der ortsüblichen Bekanntmachung und die auszulegenden Unterlagen sind zusätzlich über das Internetportal der Verbandsgemeinde Pirmasens www.pirmasens-land.de innerhalb der o. a. Frist elektronisch abrufbar.

Während der Auslegungsfrist können von jedermann Stellungnahmen schriftlich, zur Niederschrift oder elektronisch per Mail an die Email-Adresse: vorgebracht werden, nicht fristgerecht vorgebrachte Stellungnahmen können bei der Beschlussfassung über den Bebauungsplan unberücksichtigt bleiben.

Pirmasens, 12.03.2019
Silvia Seebach
Bürgermeisterin

Filename Size Date
Festsetzungen.pdf403.11 KB22.03.2019
Gesetzliche Grundlagen.pdf177.40 KB22.03.2019
Planzeichenerläuterung.pdf60.86 KB22.03.2019
Planzeichnung.pdf114.34 KB22.03.2019
Begründung.pdf2.04 MB28.03.2019
In diesem Internet-Angebot werden Cookies verwendet. Mit der weiteren Nutzung dieser Seite erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Einverstanden