Allgemeines

Die Löscheinheit Ruppertsweiler ist seit 1985 in der zum Feuerwehrhaus umgebauten ehemaligen Mehrzweckhalle der OG Ruppertsweiler untergebracht. Das Gebäude hat eine Fahrzeughalle, eine Teeküche, einen Mannschaftsraum/Unterrichtsraum, eine Werkhalle, einen Nebenraum, einen Lagerraum und Sanitärräume. Die vorhandenen Räumlichkeiten werden auch von den Mitgliedern der Jugendfeuerwehr genutzt. Für den Erwerb und Umbau des Gebäudes fielen für die Verbandsgemeinde Kosten in Höhe von ca. 76.695 EUR an, die mit einer Landeszuwendung in Höhe von ca. 29.125 EUR bezuschusst wurden.

  • $[fn:escapeXml(ionasParam.pictureDescription)}
  • $[fn:escapeXml(ionasParam.pictureDescription)}
  • $[fn:escapeXml(ionasParam.pictureDescription)}
Personalstärke

Der Wehr gehören zurzeit 29 Aktive und der Jugendfeuerwehr 17 Jugendliche an. Die Sollstärke beträgt 18 Aktive. Von den 28 Aktiven sind derzeit 8 Atemschutzgeräteträger. Durch die Einführung des Feuerwehrführerscheins bestehen hinsichtlich der Fahrer keine Probleme für dieses Fahrzeug.

In diesem Internet-Angebot werden Cookies verwendet. Mit der weiteren Nutzung dieser Seite erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.