Allgemeines

Die Löscheinheit Trulben ist seit 1997 in dem neu erbauten Feuerwehrhaus untergebracht. Das zweigeschossige Gebäude hat im Erdgeschoss eine Fahrzeughalle (3 Standplätze), eine kleinere Werkstatt, Duschraum, Toiletten und Umkleideraum. Im Obergeschoss befinden sich der Mannschaftsraum, ein Abstellraum, eine Teeküche, ein Wehrführerzimmer und ein Duschraum. Die Räumlichkeiten werden auch von den Mitgliedern der Jugendfeuerwehr genutzt.

Die Baukosten beliefen sich auf insgesamt ca. 656.715 EUR. Vom Land wurde ein Zuschuss aus der Feuerschutzsteuer in Höhe von ca. 164.175 EUR gewährt.

Im Umkleideraum des Feuerwehrhauses Trulben wurde bei der erstmaligen Herstellung keine Lüftung nach außen eingebaut. Der Raum verfügt auch nicht über ein Fenster, mit dem der Raum gelüftet werden könnte. Durch diese Situation ist es nicht möglich, Kleider die feucht oder nass geworden sind, in diesem Raum zu trocknen (Schimmelgefahr). Es ist daher dringend erforderlich, eine Lüftung einzubauen.

  • $[fn:escapeXml(ionasParam.pictureDescription)}
  • $[fn:escapeXml(ionasParam.pictureDescription)}
  • $[fn:escapeXml(ionasParam.pictureDescription)}
  • $[fn:escapeXml(ionasParam.pictureDescription)}
Personalstärke

Der Wehr gehören zurzeit 18 Aktive und der Jugendfeuerwehr 8 Jugendliche an. Die Sollstärke beträgt 30 Aktive. Von den 18 Aktiven sind derzeit 8 Atemschutzgeräteträger. 11 Aktive besitzen die Fahrerlaubnis zum Führen des TLF 16/25, 11 Aktive zum Führen des MZF 3 und 16 Aktive zum Führen des MTF-L.

In diesem Internet-Angebot werden Cookies verwendet. Mit der weiteren Nutzung dieser Seite erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.